Rosa gallica officinalis 'Apotheker-Rose'  

 


      

 

Rosa gallica officinalis 'Apotheker-Rose'  

Beschreibung: Züchter/Familie: unbekannt
Klasse: Rosa gallica
Züchtungsjahr: vor 1300
Herkunft: unbekannt
Eltern: unbekannt

Blüte: Die halbgefüllten Blüten mit 4 Reihen Petalen variieren farblich von leuchtend Karminrot bis Purpur und besitzen auffallende Staubgefäße. Ihre Blüten erscheinen später, als die ihrer Abkömmlinge. In den Hagebutten bilden sich zahlreiche Samen, weshalb sie sich selbst gut aussät. Die 'Apotheker-Rose' duftet intensiv und wird darum heute gerne für hervorragendes Potpourris genommen.

Pflanze: Die sich verzweigenden Triebe tragen wenig Stacheln, und das dunkelgüne Laub ist sehr reizvoll. Sie ist ausgeprochen krankheitsfest.
Diese Gallica-Rose ist vermutlich die älteste Sorte, die in Europa kutiviert wurde. Sie wurde seit jeher für medizinische Zwecke verwendet.
Schlüsselwörter: Rosa gallica officinalis Apotheker-Rose 1300 halbgefüllt karminrot purpur Hagebutten Saat Potpourris krankheitsfest
Datum: 29.06.2006 20:29
Hits: 11301
Downloads: 326
Bewertung: 3.47 (13 Stimme(n))
Dateigröße: 250.1 KB
Hinzugefügt von: Ina


 

  Kommentar:

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 

    Powered by 4images 1.8  |  Copyright © 2006 Rosenpark E.- W.Brandt Design: Wallpaper